Die "optimale" Konfiguration


Copyright Tesla 2016
Copyright Tesla 2016

Mein Model S

Ich habe mich für folgende Konfiguration entschieden: 

 

- 75 kWh Batterie

- Farbe: Midnight Silver Metallic 

- Schiebedach

- Standard Felgen 19" Slipstream

- Standard Sitze in Schwarz

- Dekor Eschenholz Dunkel

- Premium Mittelkonsole

- Alcantara Dachhimmel in Schwarz

- Komfort Paket

- Verbesserte Autopilot Funktion

 

Eigene Konfiguration starten



Welche Batteriegröße kaufen?

Bei der Batterie gilt tendenziell "umso größer desto besser". Wer also sehr häufig lange Strecken mit dem Tesla fahren möchte wo es wenig Supercharger gibt oder das benötigte Geld problemlos ausgeben kann, sollte meiner Meinung nach die größtmögliche Batterie kaufen (aktuell 100 kWh).

Allerdings bietet die 75 kWh Batterie das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Ich habe die 75er Batterie gewählt und bin extrem zufrieden mit Power und Reichweite (mindestens 300-350 km) meines Model S.


Autopilot bestellen?

Ich finde die "Autopilot" Funktionalität genial und faszinierend und vor allem für längere Autobahnfahrten ist es eine praktische Hilfe um sicher und entspannt am Ziel anzukommen.

 

Seit einigen Wochen sind die AP 2.0 Funktionen sehr gut nutzbar und erleichtern mir das Fahren auf langen Strecken erheblich.

 

Das Gute ist, dass man den "Autopilot" auch nach dem Kauf noch freischalten lassen kann. Falls Sie also unentschlossen sind, können Sie diese Funktion beim Kauf weglassen und dann gegebenenfalls später freischalten.


Welche Sitze?

Ich bevorzuge Textil Sitze, da sie mit der Zeit meist deutlich besser aussehen als Ledersitze und die Seriensitze sind die einzige Möglichkeit kein Leder im Model S zu bekommen. Aus diesem Grund habe ich mich für die Standardsitze entschieden. 

Sollte ich das Schiebedach bestellen?

Aktuell kann man beim Model S entweder das Schiebedach für 2.600 Euro Aufpreis bestellen oder das Glasdach als Standard bekommen. 

 

Ich habe mich für das Schiebedach entschieden da ich manchmal gerne das Dach öffne und den Wind spüre. Außerdem ist die freie Sicht nach oben vor allem für die Mitfahrer sehr angenehm und der Innenraum wirkt dadurch luftiger.

 

Ein weiterer Vorteil von dem Schiebedach ist die Möglichkeit einen Dachgepäckträger zu montieren, dies geht mit dem Glasdach aktuell nicht.


Premium Sound ja oder nein?

Bei der Konfiguration stand ich vor der Wahl, ob mir der Standard Sound genügen wird oder ich für relativ viel Geld (2800 Euro zum Zeitpunkt meiner Bestellung) das Super High Fidelity Sound Paket kaufen möchte. (Info: Mittlerweile ist der Premium Sound im Paket mit HEPA Filter und Kaltwetter-Paket als "Premium-Paket zusammengefasst).

Ich habe mich letztendlich gegen das Sound Paket entschieden, da der Sound zwar hörbar besser ist als der Standard Sound (vor allem im Bassbereich) aber die Verbesserung mir keine 2.800 Euro wert ist. 

 

Ich habe mich nun einige Zeit nachdem ich mein Fahrzeug erhalten habe, dazu entschieden für relativ wenig Geld einige kleine Umbauten zu machen um den Sound noch weiter zu verbessern. 

 

Hier gibt es mehr Infos dazu.

Weitere Extras?

Das Kaltwetter-Paket würde ich nur Käufern empfehlen die in sehr kalten Ländern wohnen. Durch die Möglichkeit das Fahrzeug über die App vorzuheizen und der guten SItzheizung, habe ich die Funktionen von diesem Paket noch nicht vermisst. (Info: Mittlerweile ist das Kaltwetter-Paket im Paket mit HEPA Filter und Premium Sound als "Premium-Paket zusammengefasst).

 

Für mich war das Premium-Upgradepaket weniger interessant, da ich das Alcantara auf dem Armaturenbrett nicht wirklich toll finde und mir die weiteren Komponenten wie Abbiegelicht und HEPA Filter das geld nicht wert sind. (Info: Mittlerweile ist der Premium Sound im Paket mit HEPA Filter und Kaltwetter-Paket als neues "Premium-Paket zusammengefasst und das Abbiegelicht gehört zur Serienausstattung).

 

Die Smart-Air Luftfederung ist interessant für Leute die häufig über holprige Straßen oder z.B. in Tiefgarageneinfahrten fahren. Da das für mich nicht zutrifft, war diese Option nicht wirklich relevant. Außerdem ist das Fahrverhalten zwischen Serienfahrwerk und Smart-Air sehr ähnlich in Bezug auf den Fahrkomfort. (Info: Seit Juli 2017 gehört die Luftfederung zur Serienausstattung beim Model S!)

 

21" vs. 19" Felgen: Mir sind die bessere Effizienz und niedrigeren Kosten der 19" Felgen wichtiger als der etwas bessere Look der 21er. Auch hat man bei 21" Felgen oft das Problem, dass man sich schnell Macken am Bordstein holt. Aus diesem Grund habe ich mich für die 19" Felgen entschieden. Ich bin mit Fahrkomfort und Aussehen der 19" Räder zufrieden.



Falls die Informationen auf dieser Seite hilfreich für Sie waren, würde ich mich sehr über eine kleine Spende freuen damit ich diese Website weiter betreiben und erweitern kann. 

 

Jeder Betrag zählt und Spenden ist problemlos über Paypal möglich. Vielen lieben Dank!

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.